Willkommen bei der Apothekerkammer Niedersachsen

Hausfront

Die Apothekerkammer Niedersachsen ist die Institution der beruflichen Selbstverwaltung der Apotheker im Land Niedersachsen.

Mitgliedschaftlich verfasst als Körperschaft des öffentlichen Rechts nimmt sie die beruflichen Belange der Apotheker wahr und eröffnet diesen ein öffentlich-rechtliches Forum zur Artikulation ihrer Interessen. Im Sinne einer wechselseitigen Beziehung vermittelt die Kammer die Interessen der Berufsangehörigen dem Staat. Außerdem stellt sie so auch externen Sachverstand für die Bewältigung der Staatsaufgaben zur Verfügung.

Der Apothekerkammer Niedersachsen gehören rund 7.000 Mitglieder an. Die Organisationsstruktur der Kammer, ihr Aufgabenspektrum und ihr Handlungsinstrumentarium werden durch das Kammergesetz für die Heilberufe in Niedersachsen bestimmt. Unter dem Dach des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung nimmt die Kammer eine Reihe von Aufgaben wahr.