Termine

Auf einen Blick

Hier finden Apotheker, PTA, PKA oder andere Interessierte einen Überblick über aktuelle Termine in Niedersachsen. Beispielsweise Vorträge, Führungen oder Fortbildungen.

09.03.2017  

18. Jahrestagung Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin

Klasse statt Masse – wider die wertlose Wissenschaft
Die Zukunft einer evidenzbasierten Gesundheitsversorgung


Pre-Conference-Workshop für Pharmazeuten

Evidenzbasierte Patientenberatung in der Apotheke
Oliver Schwalbe, Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Münster und André Wilmer, IQWiG, Köln

Apothekerinnen und Apotheker haben es sich im Perspektivpapier Apotheke 2030 auf die Fahnen geschrieben, eine evidenzbasierte Patientenversorgung sicherzustellen. Doch was bedeutet dies im Apothekenalltag, gerade auch im Hinblick auf die Patientenkommunikation? Patientinnen und Patienten sehen in Apotheken eine niedrigschwellige Anlaufstelle für Informationen rund um ihre Gesundheit. Zugleich sind sie aber zunehmend "informiert" vor allem durch das Internet. Lernen Sie evidenzbasierte Informationsquellen für den Apothekenalltag kennen und trainieren Sie anhand praxisnaher Szenarien Patienten evidenzbasiert zu beraten.

Zwei Fortbildungspunkte sind bei der Apothekerkammer Hamburg beantragt.

Es ist möglich, den Workshop separat zu buchen.

Zeit: 14.00 – 15.45 Uhr
Kosten: 30 Euro
Ort: Hamburg
Anmeldung und Information:
Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8
14057 Berlin
www.ebm-kongress.de

     
März 2017   Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft
Regionalgruppe Osnabrück-Emsland


Dr. Google – Apps im Gesundheitswesen
Prof. Swen Malte John, Universität Osnabrück, Fachgebiet Dermatologie, Umweltmedizin und Gesundheitstheorie

Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen.
Die Teilnahme erkennt die Apothekerkammer Niedersachen mit drei Punkten für das »Freiwillige Fortbildungszertifikat« an.

Zeit: 19.40 Uhr s. t.
Ort: Völker-Schule Osnabrück
Kollegienwall 12c
49074 Osnabrück
Information: Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft, Regionalgruppe Osnabrück-Emsland
c/o Matthias Wendland (2.Vorsitzender)
Völker-Schule Osnabrück
Kollegienwall 12c
49074 Osnabrück
Telefon 0541 7602760
Mobil 0178 6041242
     
10.04. - 13.04.2017   Dr. von Morgenstern Schulen Braunschweig

Wiedereinsteigerkurs für die Apotheke

Der Kurs richtet sich vor allem an PTA, aber auch andere Berufsgruppen des pharmazeutischen Personals sind herzlich eingeladen. An vier Tagen können sich die Teilnehmer in Theorie und Praxis auf den neuesten Stand bringen lassen.

Die Teilnahme erkennt die Apothekerkammer Niedersachen mit 32 Punkten für das »Freiwillige Fortbildungszertifikat« an.

Kosten: 275 Euro
Information/ Ort: Dr. von Morgenstern Schulen
Freisestr. 14
Telefon 0531 58118–0
Fax 0531 58118–30
info@morgenstern-schulen.de
www.morgenstern-schulen.de
     
25.04.2017   Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft
Regionalgruppe Osnabrück-Emsland


Gendermedizin: Geschlechterspezifische Aspekte der Arzneimitteltherapie
Prof. Dr. Oliver Werz, Lehrstuhl für Pharmazeutische/Medizinische Chemie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen.
Die Teilnahme erkennt die Apothekerkammer Niedersachen mit drei Punkten für das »Freiwillige Fortbildungszertifikat« an.

Zeit: 19.40 Uhr s. t.
Ort: Völker-Schule Osnabrück
Kollegienwall 12c
49074 Osnabrück
Information: Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft, Regionalgruppe Osnabrück-Emsland
c/o Matthias Wendland (2.Vorsitzender)
Völker-Schule Osnabrück
Kollegienwall 12c
49074 Osnabrück
Telefon 0541 7602760
Mobil 0178 6041242
     
26.04.2017   Pharmako-botanische Exkursion
Bezirk Hildesheim


Ziel: Haseder Busch
Treffpunkt: 15.00 Uhr, Hasede,
Parkplatz am Sportplatz
Dauer: zweieinhalb Stunden

Die Exkursionen richten sich an Pharmazeuten im Praktikum und interessierte Kollegen.

Die Teilnahme erkennt die Apothekerkammer Niedersachen mit vier Fortbildungspunkten für das »Freiwillige Fortbildungszertifikat« an.

Anmeldung: Dr. Michael Mainka
Hubertus-Apotheke Hildesheim,
Telefon 05121 52823
oder Winfried Buthe
Hildesheim, Telefon 05121 84089